· 

Gebühren für Zahlungsweisen im Online-Shop?

Bisher konnten Sie als Shopbetreiber für die Nutzung von Zahlungsmitteln ein Entgelt von Kunden verlangen. Seit dem 13. Januar 2018 ist das für gängige Methoden nicht mehr erlaubt.  Welche Bezahloptionen sind davon erfasst? Und worauf sollten Händler dabei achten?

 

Was ändert die zweite Zahlungsrichtlinie?

Diese Zahlungsarten müssen sie kostenfrei anbieten!

Was fällt nicht unter die neue Regelung!

Was ist mit PayPal?

 

Antworten hier: