Das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG neu) und die EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO)

KURZ GESAGT:

JEDER, der auf dem deutschen bzw. dem europäsischen Markt tätig ist und personenbezogenen Daten mittels EDV verarbeitet oder verarbeiten lässt, muss die Gesetze zum Schutz dieser Daten umsetzen, einhalten, kontrollieren und dokumentieren und zwar so, wie es die Gesetze vorschreiben!

 

Ansonsten dürfen Sie KEINE PERSONENBEZOGENEN DATEN speichern!

 

Dies ist übrigens nicht neu, sondern gilt in verschieden Stufen schon seit 1983.

 

Was kann ich für Sie tun?

Ich berate* Sie individuell und mit unternehmerischer Sicht auf die Dinge, damit Sie eine datenschutzrechtliche Standortbestimmung für sich machen können und die notwendigen Maßnahmen kennen.

 

So ist es Ihnen als Verantwortlicher möglich, korrekte Endscheidungen zu treffen.

 

Beratung* zur Standortbestimmung bis zum externen Datenschutzbeauftragten unterstütze ich Sie bei der Umsetzung und Einhaltung des Bundesdatenschutzgesetzes (neu) und EU-Datenshcutzgrundverordnung.